Erfahrungsbericht Bodyboard Holidays

      Erfahrungsbericht Bodyboard Holidays

      Moinsen,
      bevor ich dieses Forum mit seinen Berichten gefunden habe stolperte ich auf der Suche nach Body Board Training über Bodyboard Holidays. Da hier schon einiges über Nico Rosner im Forum zu finden ist möchte ich auch diesen zweiten, in Portugal (und weltweit) tätigen Anbieter kurz vorstellen.

      Ursprünglich wurde Bodyboard Holidays von dem englischen (Ex) Profi Rob Barber gegründet. Dieser leitet nun nicht mehr alle angebotenen Trips und Camps, ist aber bei den Highlights wohl immer noch selbst dabei (California, Bali, Mittelamerika z.B.). Allerdings war ich nicht auf der Suche nach einem Trip, sondern nur nach einer Tages Session Bodyboarden in Portugal. Hier wurde ich fündig.Da der Anbieter in England sitzt sollte man des englischen mächtig sein, wenn man mit Ihnen in Kontakt tritt. Meine Anfrage und Buchung erfolgte telefonisch und ich bekam dann eine E-Mail mit Zahlungsdetails. In der Folge sollte ich auch einen Fragebogen ausfüllen, in dem mein Level abgefragt wurde und an was ich im speziellen arbeiten möchte.

      2 Tage vor dem eigentlichen Training wurde ich von Matt Davies, einem der 2 Trainer vor Ort (und selbst Profi) kontaktiert, um zu erfahren wo er mich abholen solle. Schlussendlich stand dann jedoch Thom Berry zum verabredeten Termin pünktlich vor meiner Haustür. Diese beiden sind inzwischen hauptsächlich für alle Portugal Angebote zuständig.Er hatte sich schon mit meinem Fragebogen befasst und auf der 1stündigen Fahrt zum Spot konnten wir uns sehr gut über meinen Trainingsstand und meine Baustellen austauschen. Das Training lief dann so ab, dass er zunächst Bilder vom Strand machte und nach einiger Zeit zu mir in den Line-up kam um Hinweise zu geben. Beim Mittagessen gab es dann eine Besprechung der Bilder und entsprechende Haltungstipps. Das gleiche wiederholten wir nachmittags.

      Dieser eine Tag hat mir sehr viel gebracht. Die Organisation war reibungslos, der Trainer sympathisch und kompetent. Falls ihr Bodyboard Holidays mal ins Auge gefasst habt, dann kann ich sie von meiner Seite aus empfehlen.

      Am Rande: mit Nico habe ich auch eine sehr gute Trainingssession gehabt. Lustigerweise hat Thom Berry ein Video von Nico Rosner gedreht und fährt ein Rosner Signature Board. Die BB Welt ist wohl klein ;)