Surf- und Bodyboardcamp in Nicaragua

      Hi Fischer 46,
      zu Nicaragua kann ich nichts sagen aber wenn ihr durchreist kommt ihr vielleicht noch nach Panama?
      Da war ich vor 3 Jahren:
      • Auf Bocas del Toro gab es einen Shop, der Bodyboards und Flossen etc verkaufte. Leihweise habe ich aber nichts gebraucht/gesucht da es eh keine Wellen gab. Surfkurse gibt es da auf jeden Fall, Bodyboardkurse eher nicht.
      • In Santa Catalina konnte man in dem einen Surfshop den es gab genau ein BB und ein par Flossen ausleihen. Ansonsten ist alles auf Stand up Surfen ausgerichtet.
      • In Panama City waren wir im Hostel Villa Vento Surf. Die local Crew die da am Start war waren eigentlich nur Stand Up Surfer. Wir haben uns dann aber ein Stück Weg von denen mitnehmen lassen nach Playa Morillo wo die noch ein Hostel haben. Da waren die Wellen so groß, dass mir nur das ehrfürchtige Zuschauen blieb. Jedenfalls war da ein befreundeter Bodyboarder mit, der richtig am Start war und sich auch auskannte in der Gegend. Der meinte auch, hätte er gewusst, dass ich auch BB möchte, hätte er mir gerne Material mitgenommen. Mein bester Tipp ist sich bei denen zu melden und zu fragen, ob sie euch Kontakte in die Bodyboarder Szene vor Ort beschaffen können. Surfkurse findet man nämlich tendenziell überall.
      Moin moin,

      in Nicaragua war ich schon 2 mal. Surfcamps findet ihr die gesamte Pazifikküste entlang von Nord bis Süd. Auf der sicheren Seite seid ihr rund um POPOYO. Da werdet ihr sicherlich auch ein Camp finden, wo man Surfen und Bodyboarden lernen kann. Zudem sind hier mehrere Strände, die für Anfänger gut geeignet sind. Natürlich ist es rund um Popoyo auch am vollsten. Je weiter ihr euch aus dieser Zone begebt, desto weniger Menschen werden im Wasser sein.
      Zu Surfschulen und Verleih kann ich euch sonst allerdings nicht viel sagen - brauchte ich nie.
      Bei konkreteren Fragen - meldet euch gerne...