Bodyboardverleih

      Bodyboardverleih

      Hey Alex,
      Was hälst du von einem "Bodyboardverleih" -Thread?
      Ich stelle mir das als fixe Kategorie unter Suche/Verkaufe vor, bei der jemand meinetwegen seine gebrauchten Boards/Flossen/etc. für den Urlaub verleiht:
      Der eine kann Material zu einem fairen Preis testen (11,90€ Porto + 15€ Gebühr z.B.) und der andere bekommt so seine überflüssigen Boards finanziert!
      Das hatte ich mir auch mal überlegt, aber ich kann mir nicht vorstellen das einer für ne Woche 50€ hinlegt und noch Versand für hin und zurück. Da kauft man sich doch lieber ein Board.
      Geschweige sehen die Boards warscheinlich nach 3-4x verleihen aus wie ausgerupft. Und dann geht das gezicke wegen eventuellen Schäden los.
      Also müsste man noch eine Kaution nehmen, damit nicht irgend ein "Neukunde" mit dem Board verschwindet.

      Denke, so was läuft dann nur wenn man direkt vor Ort was verleihen kann... leider!
      dann könnte man auch Board Sharing betreiben.

      10 Leute kaufen sich 2 oder 3 VS/NMD Boards. Das wäre dann 260 bzw. 390 Euro, also 26 bzw. 39 Euro für jeden.

      Dann trägt man im Forum ein, wann man sich eines der Boards "reservieren" möchte, also wann es in den Urlaub geht und demjenigen wird dann das Board zugeschickt. Dieser schickt es danach an den nächsten usw...

      die Kosten wären überschaubar (39 Euro für'n Board) und man kann das Board ja nur nutzen, wenn man am Meer ist.

      Dazu kommen würden dann noch 5,90 Euro pro Versand, aber die trägt dann immer derjenige, der sich das Board zuletzt ausgeliehen hat.

      Einige Regeln müsste man noch aufstellen:bei 2 Boards dürfte jeder maximal 8 Wochen ausleihen, bei 3 Boards maximal 12 Wochen... etc... damit jeder dran kommt :)

      wer ein Board "beschädigt" wird ausgeschlossen.

      ... vielleicht eine Idee :)

      wichtig wäre nur, dass die Leute sich kennen und sich gegenseitig vertrauen