Camperduin

      Ich war die letzten Tage in Holland, dort gab es außer einem Familientreffen auch Wellen. Am Freitag sind wir hingefahren, Samstag die erste Session. Wellen so etwa 1,30m und ziemlich mushy, dennoch ein paar nette, lange Wellen gehabt. Am Sonntag dann starker Onshorewind und die dazugehörigen Wellen, eher eine Trainingssession für Kondition und Duckdives :D. Am Montag dann Sonne, fast Windstille und richtig schöne steile Wellen (etwa 1,70m) in Camperduin. Zweimal Barrel um die Hüfte, Röhre gucken und schöne Rampen für Rollos bzw. gut Power für Waschgänge. Parken kostet dort 3,50 für den ganzen Tag und es waren immer ein paar holländische Locals im Wasser. Sehr gechillte Atmosphäre, auch am Montag nicht voll. Der Spot geht am besten bei mittelhohem Wasserstand. Wenn das Wasser stärker fällt geht weiter draußen eine Outside, ist aber eher rund und macht nicht so viel Spaß wie der wirklich gute Shorebreak. Wenn das Wasser zu hoch ist werden die Buhnen überflutet und die Strömung nimmt deutlich zu. Die Tiden sind sehr unregelmäßig dort, MSW zeigt aber alles gut an.